Sie sind hier: Startseite aktuelles nachrichten Noch Plätze frei! Service …

Noch Plätze frei! Service Learning / EPG: Verantwortung in der Zivilgesellschaft

Die Kooperationsveranstaltung des Service Learning Programms des BOK mit dem Ethisch-Philosophischen Grundlagenstudium (EPG) wird auch im Master of Education angeboten.

Zivilgesellschaftliches Engagement spielt eine wichtige Rolle in vielen Bereichen des sozialen Zusammenlebens. Freiwillige setzen sich ein in Initiativen und Vereinen und leisten ihren Beitrag zur Gestaltbarkeit der Gesellschaft. Sie bringen dabei ihre Vorstellungen von einem - gemeinsamen – guten Leben und von Gerechtigkeit mit. Diskussionen über die Rolle der Zivilgesellschaft, über die Verantwortung Einzelner, von Verbänden und Parteien, führen notwendig auf ethische Fragen. Die Einsatzbereiche ‚Geflüchtete/Migrant*innen‘, ‚Umwelt und Nachhaltigkeit‘ sowie ‚Politische Interessensvertretung‘ werden als Beispiele herangezogen, um diese zu erarbeiten.

Für interessierte Lehramtsstudierende, die sich vertieft mit Fragen der Integration von Geflüchteten, der Bildung für Nachhaltige Entwicklung und der Heranbildung verantwortungsbewusster Bürger*innen. auseinandersetzen wollen, bietet das Seminar „Verantwortung in der Zivilgesellschaft die Möglichkeit sich diese Fragen zu erarbeiten und darüber hinaus von den Erfahrungen ehrenamtlich engagierter Studierender zu profitieren.

Die Anmeldung in HisinOne ist bis zum 22.9. möglich, nach dem 1.10. besteht die Möglichkeit der Restplatzvergabe.

Studierende des Master of Education melden sich direkt bei der Dozentin an: Barbara.Skorupinski@epg.uni-freiburg.de